Zeitschriften | HU | PhilFak I  | IB |
Letzte Änderung: 5.07.98
- Hinweise bitte an MH


Weitblick

Mitteilungsblatt der Bibliotheken
in Berlin und Brandenburg

Zur Zeitschrift

Zur Titelseite

Zum Impressum


Diese elektronische Ausgabe von Weitblick ist ein Service des Instituts für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin und wurde testweise in Abstimmung mit der Redaktion von Stefan Lützkendorf und Michael Heinz realisiert.

Seit Beginn des Jahres 1996 wird der 1. Jahrgang von Weitblick (1995) auf unserem WWW-Server angeboten. Viele Mails erreichten uns, in denen Kollegen nach den neuen Heften fragten und den Wunsch vielfach an uns herangetragen haben, diesen Service fortzusetzen. In den vergangenen Tagen haben wir die Hefte der Jahre 1996 und 1997 eingescannt und über OCR-Software und fleißige Nacharbeit in HTML umgesetzt (einige Bilder und Diagramme werden noch nachgereicht). Dabei sind sicher eine Reihe von Scan- und OCR-Fehlern unentdeckt geblieben. Wir bitten die Autoren und die Redaktion und natürlich die Leser um Nachsicht. Wir meinen aber, daß die Informationen über die Berliner und Brandenburger Bibliothekslandschaft dadurch neue Interessenten und Konsumenten finden werden.

Die Ausgabe der Zeitschrift in HTML auf dem Server des Instituts für Bibliothekswissenschaft ermöglicht den weltweiten Zugriff auf die in der Zeitschrift veröffentlichten Artikel. Die Auswertung der Zugriffe auf unseren WWW-Server dokumentiert, daß auf die Weitblick-Artikel immer häufiger zugegriffen wird. Weitblick wurde bereits in einige Listen von elektronischen Zeitschriften aufgenommen!

Da unser Server von vielen Suchmaschinen (Broker der HU, Bibliothekarische Suchmaschine (vom HBZ),  Hotbot, AltaVista, Infoseek, Fireball, Nathan, Northernlight etc.) regelmäßig erschlossen wird, ist die Volltextrecherchierbarkeit der Artikel mit geringem Zeitverzug weltweit gewährleistet.

Beispiele: (am 4.11.1997 recherchiert)

Senden Sie Ihre Bemerkungen, Hinweise und Kritiken bitte an michael.heinz@rz.hu-berlin.de

Michael Heinz